29.Runde FK Austria Wien - SK Sturm Graz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dies wird wohl ein wegweisendes Spiel um den 3. Platz in der Meisterschaft werden.
    Mit einer Niederlage würde der 3. PLatz wohl in weite Ferne rücken.
    Ich hoffe, dass wir uns von unserer besten Seite zeigen können und die momentan nicht in Bestform spielenen Austrianer schlagen können! :dafuer:
    Lavric sollte wieder statt Kienast spielen und vielleicht bekommt Mura ja wieder von Beginn an seine Chance!
    Mein Tipp: 2:1 Lavric, Hölzl
  • Da die Austria heute ja anscheinend gewinnt wird es ein sehr wichtiges Spiel sollten wir verlierne beträgt der Rückstand 8 Punkte dann müssen wir uns wohl oder übel auf den Cup Konzentrieren das wäre dann das beste in der Bundesliga einfahch noch paar junge Spieler testen und volle Konzentration auf den Cup.
  • nachdem uns die austria und auch rapid gezeigt haben, wie man spiele gewinnt ohne zu glänzen ist das spiel gg die austria für uns nur mehr nebensache. nicht einmal ein überraschender sieg der unsirgen würde uns noch viel helfen.dass wir einen der zwei wiener clubs überholen, dass glauben wohl nur mehr die größten optimisten (aber diese personen, glauben wahrscheinlich auch noch an den osterhasen).
    sturm ist ganz einfach zu blöd und unfähig wichtige spiele zu gewinnen, um wenigstens an der austria dran zu bleichen und es noch spannend zu machen indem man vielleicht die austria unter druck setzt.
  • Ein Spiel, in dem der ganze Druck auf Sturm lastet.
    Wir müssen gewinnen, alles andere wäre in Hinblick auf Platz 3 zuwenig.
    Von mir aus könn ma grottenschlecht spielen, aber dafür 1:0 gewinnen, machen wirs einmal den Violetten nach.
    Alles im Leben geht natürlich zu. Nur meine Hose geht natürlich NICHT zu. (Heinz Erhardt)
  • Gratzei
    Lamotte - Schildenfeld - Feldhofer - Kandelaki
    Hölzl - Hlinka - Weber - Jantscher
    Muratovic - Haas

    Bank: Lukse, Sonnleitner, Ehrenreich, Foda, Kienast, Bukva, Salmutter/Prawda

    Vorne haben sich Muratovic und Haas es sich verdient zu beweisen, ob sie noch im Stande sind so zu "geigen" wie in den beiden sensationellen AW-Spielen 2007 und 2008. Muratovic müsste sowieso Fixstarter sein und bei Haas ist im Gegensatz zu Kienast auch eine Tendenz nach oben zu beobachten.
    Im Mittelfeld hat man zentral keine Alternativen zu Weber und Hlinka, da einerseits es gegen die Austria auswärts sicherlich nicht optimal wäre, Muratovic dort zu positionieren und anderseits Kienzl weiterhin kein Thema sein dürfte. Hölzl auch mit leicht aufsteigender Form, sicherlich Fixstarter am Sonntag, denn Bukva hat defensiv einfach seine Schwächen und wird wohl maximal um Minute 70 ins Spiel kommen. Zu Jantscher gibt es nach der "Verbannung" von Klem sowieso keine Alternative, außer Salmutter rutscht erstmals seit dem Rapid-Spiel wieder in den Kader.
    Hinten bin ich mir schon sicher, dass Feldhofer nach dem ganzen Theater um Sonnleitner wieder spielen wird, was auch zu verstehen ist, immerhin sollte man sich schon langsam auch auf die neue Saison ein wenig vorbereiten. Kandelaki ist derzeit sicherlich besser in Form als Prawda und Lamotte denke ich auch, dass er spielen wird, weil Foda sicherlich noch die katastrophale Partie von Ehrenreich (die in gelb-rot gipfelte) in Wien in Erinnerung sein wird.

    ps:
    Beichler würde ich zu Hause lassen, damit er ein wenig über seine bisherigen Leistungen im Frühjahr nachdenken kann...
    Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat,
    die im Moment gefragt sind.

    (Henry Ford)
  • also die letzten 2 jahre war es nie ein problem karten in wien zu kaufen - man sollte halt einen stunde vor dem match dort sein...

    der sektor ist in favoriten ist immer wieder ein erlebnis..... :grinz:



    youtube.com/watch?v=kZMXR7nMViw&feature=related



    wie es ausschaut muss ein sieg her - aber das hat uns zu ostern letztes jahr in schütteldorf auch niemand zugetraut - hoffe dass der mario wieder einmal beginnt...



    mein tipp 1:3 Tore: haas 2x, jantscher; acimovic (elfer - nona) - oder "real-sonni" falls er spielt..... :grinz:
    ALLE SAGTEN: "DAS GEHT NICHT!"
    DANN KAM EINER, DER WUSSTE DAS NICHT UND HAT'S GEMACHT.... :angel: :angel: :angel:
  • Wenn der Daxbacher ned vorher Bauchweh hat und uns defensiv aufstellt gewinnen wir.
    Die einzige Befürchtung die ich hab ist das wir eventuell mit zwei 6ern auflaufen und in der eigenen Hälfte zum Gegner gehen.
    Daxbachers volle Hosen haben uns heuer schon einige Punkte gekostet, unsere Mannschaft hat ein offensiv Potential das er leider nicht auzuschöpfen weis.
    Der Linz wird denk ich mal treffen wo er doch jetzt länger ned getroffen hat.
    Läst der Daxbacher die Mannschaft spielen und zeigen was sie kann dann gewinnen wir ansonst wirds a zaches Spiel werden.

    Zitate Max Merkel

    Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner Mannschaft gegen die Antialkoholiker spielen lassen. Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da war's mir wurscht. Da hab i g'sagt: Sauft's weiter.
    (über Diego Maradona): Der kann aus 50 Metern Entfernung mit dem Ball eine Telefonnummer wählen.
    Udo Latteck haben sie das Blut abgenommen. Ergebnis: Reiner Alkohol, verschmutzt durch rote Blutkörperchen.
  • Wann haben die Außenkassen wo es die Karten fürs Austria-Spiel gibt geöffnet?

    Danke für die Info.
    Wenn der letzte Verein durch den Kommerz verkauft wurde,
    wenn der letzte Funken Tradition zerstört wurde,
    wenn der letzte Stehplatz einem Sitzplatz weichen musste,
    werden wir voller Schmerz an alte, glücklichere Tage zurückdenken
    und diese voller Stolz in unseren Herzen aufbewahren,
    denn das ist das Einzige, das Sie uns nicht nehmen konnten!
  • ich würd aber in etwa so spielen lassen um vielleicht doch zu gewinnen:

    Gratzei
    Lamotte - Feldhofer - Schildenfeld - Kandelaki
    Hölzl - Muratovic - Hlinka - Jantscher
    Haas - Bukva

    Bank: Lukse - Ehrenreich, Prawda, Weber, Salmutter, Beichler, Kienast

    -----------------------------------------------------------------------------------------

    aber da FF sicher wieder Sonnleitner und nicht Feldhofer einsetzt, und an Stelle von Haas, Bukva und Mura höchstwarscheinlich Beichler, Kienast und Weber spielen lässt tippe ich mal auf einen 3:0 Sieg von der Austria durch ein Tor nach Freistoß oder Ecke von Acimovic in HZ1, ein Weitschusstor(Sulimani oder Junuzovic) kurz nach der Pause und schließlich noch durch einen Treffer von Linz.
  • @lechi ziemlich unrealistisch, muss man hier leider sagen.

    Bukva wird mit ziemlicher sicherheit nicht in der startformation stehen, ebensowenig glaube ich an Haas (wobei hier die Chancen höher stehen)


    Aber es ist ja eine Wunschelft, daher äußere ich auch meine:

    Gratzei
    Ehrenreich - Feldhofer - Schildenfeld - Kandelaki
    Hölzl - Muratovic - Weber - Jantscher
    Haas-Beichler
    Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit

    [IMG:http://www.seidseit.de/seidseit-banner-1.jpg]
  • Wunschelf:

    Gratzei
    Lamotte - Feldhofer - Schildenfeld - Kandelaki
    Bukva - Weber - Hlinka - Jantscher
    Muratovic - Kienast

    Typische Fodaelf:

    Gratzei
    Lamotte - Sonnleitner - Schildenfeld - Kandelaki
    Hölzl - Weber - Hlinka - Jantscher
    Muratovic - Beichler
  • ... und hier meine... :grinz:



    ich weiss, seeeehr unrealistisch - aber spätestens, wenn wir dort nix reissen und 8 punkte hinten sind, könnte man die lösung hölzl oder hlinka defensiv mmn ausprobieren.....



    gratzei

    hölzl-hlinka-schildenfeld-klem

    jantscher-weber-mura-bukva

    haas-weinberger



    könnte mir sehr gut vorstellen, dass man falls der schildenfeld nicht bleibt, den hlinka ls abwehrchef probiert..... :thumb:
    ALLE SAGTEN: "DAS GEHT NICHT!"
    DANN KAM EINER, DER WUSSTE DAS NICHT UND HAT'S GEMACHT.... :angel: :angel: :angel: