33.Runde SV Ried - SK Sturm Graz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Da es hier um nix mehr geht, könnte man ja eigentlich befreit darauf losspielen, wovon man aber auch vorige Woche ausgegangen ist, herausgekommen ist bekanntlich ganz was anderes. Darum rechne ich auch wieder mit der (erfolgreichen) Cup-Aufstellung, bis auf Sonnleiter und Kandelaki:

    GRATZEI
    LAMOTTE - SCHILDENFELD - FELDHOFER - PRAWDA
    WEBER - KIENZL - HLINKA - JANTSCHER
    LAVRIC - KIENAST

    Auch wenn ich von dieser "Angsthasentaktik" eher weniger halte, wenn man mit 3 DM beginnt.
    Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat,
    die im Moment gefragt sind.

    (Henry Ford)
  • Livestream

    Gibt es zu diesem Spiel einen Livestream?
    "Fußball ist etwas ganz anderes und nicht nationalistisch. Ich glaube noch immer, dass die, die mit dem Fußball verbunden sind – egal welche Hautfarbe oder Religion sie haben – anders sind. Ich glaube, dass Fußball für sich selbst eine kleine Religion ist.” - Ivica Osim
  • heutige Aufstellung (doch einige Umstellungen!):
    GRATZEI
    LAMOTTE - SCHILDENFELD - SONNLEITNER - KANDELAKI
    SALMUTTER - WEBER - KIENZL - JANTSCHER
    LAVRIC - KIENAST

    Bank: MURATOVIC, HAAS, HASSLER, FELDHOFER, LUKSE, PRAWDA, FODA

    Interessant, ist also erstmals im Jahr 2010 Hassler im Kader und Hlinka weder in der Startformation noch im Kader. Bin gespannt ob das wegen einer Verletzung ist, oder ob es eine "Weisung" gegeben hat.
    Erfolg besteht darin, dass man genau die Fähigkeiten hat,
    die im Moment gefragt sind.

    (Henry Ford)
  • Nachdem unsere sich anscheinend nur mehr aufs Cupfinale konzentrieren, und die Meisterschaft sein lassen, führt zur Pause auch eine stark ersatzgeschwächte Rieder Mannschaft gegen uns mit 1:0. Ein paar Wortspenden vom Kommentator aus der sky-Konferenz: "klinisch tot, pomadig, lustlos, schwerfällig, harmlos,..." So um die 30. herum, hatte Kienzl 1 von 6 Zweikämpfen gewonnen, und Klaussiiiiii Klausssiiiiiiiiiii Salmutter bereits 10 Ballberührungen!
    Also, das kanns doch nicht sein, oder? Wollen sie die letzten Zuschauer auch noch vertreiben? Am Mittwoch um 20:30, im Heimspiel gegen Magna, wenn da 5.000 ins stadion kommen, ists viel! Frechheit die Leistung der Mannschaft seit einigen Wochen!

    Kreutzer bzgl. Szabics: war überrascht über die Meldung, er wußte von nix, auch Taboga (ex KSV, derzeit Norwegen) ist kein Thema, Lavric hat ein Vertragsangebot bekommen, es fehlt noch die Unterschrift, Hlinka ist fix weg, Foda (Vater) will man halten, auch wenn er weiß, das der Franco wieder einmal in D tätig sein wird.
    Viel Herumgestotter, viele "äh" und "und".
  • rechte nette Auswärtsfahrt und eigentlich ganz gute Stimmung (auch dank "Polterbus :singen: ")

    Sonnleitner wechselt vom GAK zu Sturm und dann mitten in der Saison weiter zu Rapid.
    Das der einiges einstecken muss , erscheint mir wohl logisch.
    ein paar Schmachrufe sollte er dann als Profi doch wegstecken , bei Rapid wirds noch brisanter.

    vielleicht wechselt er ja weiter zu Austria , wäre der nächste tolle Wechsel.
    Ganz egal wohin wir sind immer mit dabei
    youngboys-ontour.at
  • @Chelsea:
    D accord! Ich würde sogar sagen sehr nette Auswärtsfahrt und für dieses quasi bedeutungslose Spiel tolle Stimmung! "Polterbus" inkl. Stringtanga, ein "ausgewähltes" supportwilliges Auswärtsfahrerpublikum und nette chants und "strenge" Schmähungen. PS: Man kann als kritisierter und "ungeliebter" Spieler auch auf die Fans zugehen - zwar aufrecht und stolz, aber mit einem Gefühl für das Momentum; siehe Klemen Lavric. Weinerlichkeit und trotziges Aufstampfen nach eigenen Fehlern ( und ich meine nicht die auf dem Spielfeld!) sind aber ganz und gar der falsche Weg. Und sich als nie integrierter Ex-Roter einer offensichtlichen Lüge zu bedienen, ist eigentlich nur mehr einfältig.
    AD MULTOS ANNOS SK STURM!
    DANKE MISCHA PETROVIC!