Wie soll es mit dem sturmboard weitergehen?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie soll es mit dem sturmboard weitergehen?

    Mir als langjähriger Posterin in diesem Forum (seit 2003) ist schon seit einiger Zeit aufgefallen, dass nur mehr relativ wenige User hier aktiv zu sein scheinen, sowie die Beiträge nicht mehr so informativ sind wie lange Jahre. Diese Entwicklung bedauere ich sehr und frage mich, wie es dazu gekommen ist, dass das sturmboard kaum noch lebendig ist.
    Eine Rolle mag spielen, dass sehr viele prägende User der Anfangszeit nicht mehr dabei bzw. halt nicht mehr aktiv vertreten sind (@Ewald, @Osim_forever usw., man könnte viele nennen). Dass diese wiederum nicht mehr dabei sind, lässt sich wohl vielfach auf den damaligen Anstieg von Spam-Postings und unnötigen Diskussionen zurückführen. Doch dieses Problem scheint sich ja jetzt auch erledigt zu haben, da eben kaum mehr geposted wird. Weiters ist man früher übers sturmboard oft mit Insiderinformationen versorgt worden, und da denke ich spielt die Einführung von sturm12 eine große Rolle, die diesen Part nun übernommen haben- man postet dann auch gleich dort. Irgendwie sehe ich auch den Zusammenhang zu einer großflächigeren Entwicklung um den SK Sturm, wo die Begeisterung, die nach 06/07 entstanden ist, merkbar nachgelassen hat- Verein und vor allem Fans befinden sich zurzeit, so habe ich zumindest das Gefühl, in einer schwierigen Phase.
    Obwohl mir noch vieles einfallen würde, möchte ich mich jetzt recht kurz halten, weil ich doch hoffe, dass sich eine lebhafte Diskussion zum Thema entwickelt. Ich bin eine regelmäßige Nutzerin des Forums (auch wenn auch ich in letzter Zeit sehr wenig geposted habe, was aber genau an der erwähnten Entwicklung des sturmboards liegt) und würde mir wünschen, dass sich hier wieder mehr tut. Welche Ideen hättet ihr dazu? Wie seht ihr die Entwicklung?
    ST
  • Dass derzeit weniger gepostet wird, liegt wahrscheinlich auch daran, dass immer wieder (Stamm-)User auf Urlaub sind und so auch, wie es sonst ja häufiger vorkommt, länger andauernde Diskussionen nicht aufkommen. Oder wie es bei mir jetzt war, nach dem Rapid-Kick eine Woche weg - dann schreib ich dazu auch nichts mehr.
    Derzeit gibt es aber auch nicht viel aufregend kontroversielles
    Es gibt einiges, was wahrscheinlich alle stört (Ticketing, Fan-Service), wo man nicht auch noch mit heulen muss.
    Und einiges, wo man sich antworten einfach sparen kann. (irgendeine Rene-Nummer für den Sturm eigentlich nur aus Muratovic bestehen sollte)
    Fürs "FF+OK bzw. Vereinsführung allgemein sind die unfähigsten auf Gottes Erdboden"-Gesudere gibt es ein anderes Forum. (wobei: hab dort schon lange nicht mehr reingeschaut)

    Bleibt derzeit wenig worüber man diskutieren könnte - ein richtiges Sommerloch eben.

    Und irgendwie ist jetzt im Sommer für mich so eine Un-Fussballzeit. Sonst fiebre ich den Spielen entgegen, im Sommer ist es bei mir irgendwie so ein "ich geh halt hin, weil ich die Karte habe". Dementsprechend auch dann mein "Einsatz" im Sturmboard
    (Das ist bei mir im Sommer aber immer so)
  • ich finde das Sturmboard ganz gut so wie es ist.

    Bei einigen Usern wird sich halt so manches im Laufe der Zeit verändert haben , Familie/Beruf/andere Interessen/ andere Aktivitäten etc.
    Bei einigen Firmen ist das Sturmboard auch gesperrt , so das man es im Dienst nicht verwenden kann.

    Einiges wurde auch schon dutzende Male durchgekaut , ist eben irgendwann nicht mehr interessant.

    Im Endeffekt bleiben dann eben nicht so viele über.......

    Bei Auswärtsfahrten schätz ich den durchschnitt z.B auf 23 Jahre , in 10 Jahren sind vielleicht noch 5 Prozent von heute dabei , so ist das Leben!
    Genauso ists eben in so manchem Forum , die langjährigen Nutzer sind nun Mal sehr rar.
    Mein Senf/meine Meinung
    P.S.:
    Wer fährt schon wie die Youngboys mit einem Durchnitt von 41,5 Jahren nach 20 Jahren noch immer zu fast allen Spielen :fussball: :fussball: :fussball: ?
    nimmer viele :angel:

    PTGS Posting kling auch recht plausibel :danke: l
    Ganz egal wohin wir sind immer mit dabei
    youngboys-ontour.at
  • So ich nehm auch mal Stellung, denke auch das PTG's Post es auf den Kopf trifft. Im Grunde genommen haben wir sehr viele aktive Benutzer, die meisten lesen jedoch nur mit ohne zu schreiben (leider) - dennoch, auch wenn man Sturm12.at zur Zeit beobachtet, ist dort bei weitem weniger los als letztes Jahr. Die meisten sind im Urlaub oder noch nicht im "Fußballfieber" - die Transferphase noch nicht abgeschlossen und dennoch wurde schon soviel gejammert und getestet...es ist halt schwer zur Zeit, wirklich zu wissen wie Sturm dieses Jahr aussieht und spielt. Denke auch das dies eine große Rolle spielt.
    Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit

    [IMG:http://www.seidseit.de/seidseit-banner-1.jpg]
  • als erstes freut es mich, das sich auch andere Gedanken übers Sturmboard machen!

    weiters möchte ich festhalten, das seit wir das Board übernommen haben, die Besucherzahlen stetig steigen! (Im Moment ist es wirklich nur das Sommerloch)

    natürlich sind wir immer offen, für neue Vorschläge und Verbesserungswünsche und versuchen diese auch schnellst möglich umzusetzen!

    Ich kann euch versprechen, das weitere Ausbaustufen vom Board geplant sind. Da wir aber teilweise auf Softwareupdates warten oder selbst Beruflich und Privat eingespannt sind, zieht sich das ganze in die Länge!

    Mit unserem Sponsor, haben wir das Baord auch finanziell abgesichert.
    Und haben dadurch nun auch die Möglichkeit, einige Preise bei den verschieden Aktivitäten auszuschreiben!

    wie gesagt, solltet Ihr Vorschläge haben, nur her damit!

    swg

    Gerhard

    Sturmboard Team
  • Also ich will das Board nicht missen.
    Schaue fast jeden Tag mal rein.

    Was informative Berichte angeht ... einerseits schwer etwas zu schreiben was nicht schon auf sturm12 ist, andererseits .. wenn ich meine damaligen Trainingsinfos her nehme ..
    wird es einem nicht gerade leicht gemacht (nicht von Sturmboard Seite) was zu machen.

    -> Fahr mal von der Uni nach Messendorf .... (das ist ein Spass)
    -> dann bist in Messendorf und dann wird auf Platz 2 oder 3 trainiert (man sieht ned wirklich viel) Straßenseitig ist alles verhängt.

    und 3tens (privat)
    -> Beruflich grade mehr zu tun und am Abend ... will ich mir den Fahrärger (hasse Autofahren bei Baustellen) nicht antun.

    Grüße Elac
    Wenn´s im Büro mal Langweilig ist ;)

    [IMG:http://www.club-vote.com/images/userbar/cv/202.png]
  • Ich möchte auch meinen Senf dazugeben:

    Ich finde, dass sich das Sturmboard in letzter Zeit sehr gut entwickelt hat. Einerseits von der Ausfmachung her, die ist top, und andererseits von der Qualität der Postings her. Irgendwie gibt es kaum mehr Spammer, und man erfährt hier fast alles Wichtige über unseren SK Sturm.

    Nachdem ich auch im Sturmforum unterwegs bin (beiderseitig mehr lesend als schreibend), erkenne ich, dass die technische Umsetzung des Sturmboards meilenweit voraus ist. Was die Postings angeht, würde ich mir auch hier wünschen, dass der eine oder andere mal kritisch die Probleme des Vereins anspricht.

    Im Sturmboard ist Kritik an Vereinsführung, Fanservice, Jugendarbeit, Sportliche Führung usw. eher selten aufzufinden, im Sturmforum dafür im Übermaß. Ein Mittelding wäre schön, derzeit wird man hier als "Kritiker" argwöhnisch betrachtet und im SF als "Kritiker-Kritiker" in Grund und Boden gepostet.

    Ich weiß, es liegt bei jedem selbst (also auch bei mir), mit guten Postings ein Forum mitzugestalten, aber Schreibfaulheit und Zeitmangel scheinen weit verbreitet zu sein, sodass beide Foren von 1-2 Hand voll Usern getragen werden. Ich hab übrigens den Eindruck, dass bis vor Kurzem die Einträge hier im Board zugenommen haben und auf der "anderen" Seite abgenommen und der derzeitige Zustand wirklich eher einem Sommerloch gleichkommt.

    Lg XeweX :P
  • Ich finde auch das Board entwickelt sich gut. Diese Spam-postings von früher haben aufgehört und auch technisch hat sichs weiterentwickelt

    infos findet man auch immer wieder.. ab berichte/interviews als auch schnell links wenn etwas benötigt wird
    auch bekommt man sehr schnell eine antwort wenn man eine frage hat

    sturm12... ist auch sicher ein grund wieso vllt etwas weniger los ist.. da man unter jedem artikel posten kann und manche dann nicht zweimal posten

    im vergleich zum anderen forum ist es hier um welten besser.. meine meinung :)
    Hier könnte Ihre Werbung stehen! =)
  • Ist in diesem Board aber schon egal ob ein Sattledter posten darf oder nicht...
    Was ist denn das bitte für eine Anspielung?? Du kannst dich gerne aus diesem Board verziehen, wenn es dir hier nicht passt. Du kannst von mir aus ruhig mit Sattledter ein Forum gründen, wo ihr alles kritisieren könnt, was es zu kritisieren gibt! :headbang:
    Als kleiner Junge da war es mir klar,
    Du bist meine Mannschaft und stets für mich da;
    Wenn ich nicht mehr bin, wirst du lange noch sein,
    Schwarz Weiß sind die Farben, Sturm Graz mein Verein!
  • @Der Zitierer,

    bitte komm mit konstruktiven Vorschlägen, und wir werden sicher alles versuchen, sofern sie Anklang finden, diese technisch umzusetzen.

    Nörglerei um des Nörgelns willen bringt dir und uns nichts.

    Also bitte unterlasse solche Postings, wir wären dir sehr verbunden.

    Danke und Lg
    Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit

    [IMG:http://www.seidseit.de/seidseit-banner-1.jpg]
  • Es hat nichts mehr mit den "technischen" Möglichkeiten zu tun. Da könnt ihr das modernste Forum auf die Beine stellen. User wie Osim_Forever, Baldur, Sturmtifosi, Ajax 72, Luigi Vercotti, Cranberry_18, Treues Mitglied, Suni, Ueluelue und viele, viele andere werden trotzdem hier nicht mehr (oder ganz, ganz selten) posten...

    Edit: Dazu kommt noch, dass die alten Admins (Ewald, Elke usw.) eine ganz andere Klasse und einen besonderen Sinn für Humor hatten.
  • @ Der Zitierer
    Also wenn du mich schon in deine Liste derjenigen aufnimmst, die hier in der Tat nur mehr wenig posten, muss ich dich leider wohl insofern ein wenig enttäuschen, dass es für mich eigentlich ausschließlich solche User wie du es sind, die mir das Posten so gut wie abgewöhnt haben. Meiner Einschätzung nach gibt es eine gewisse Kategorie von Usern, die zwar ständig und über alles sudern und sich oftmals in Polemik üben, sich aber dann nicht wirklich Gegenargumenten stellen und damit auseinandersetzen. Und genau solche haben mich so gut wie aus dem aktiven Board vertrieben, denn ein Reinschauen gönne ich mir nach wie vor regelmäßig.
    An argument isn't just contradiction. - It can be. - No it can't. An argument is a connected series of statements intended to establish a proposition. - No it isn't. - Yes it is! It's not just contradiction. - Look, if I argue with you, I must take up a contrary position. - Yes, but that's not just saying 'No it isn't.' - Yes it is! - No it isn't!
  • Wie schon viele der von dir angegebenen User immer wieder zum Ausdruck brachten, fehlt es Ihnen an Zeit und vielleicht auch an Lust nach so langer Zeit in einem Forum weiterhin soviel zu posten. MÖglicherweise (natürlich hoffen wir es) lässt es bei ihnen die Zeit wiedermal zu oder die Lust kehrt zurück - zwingen könne nauch wir niemanden und wollen wir auch nicht.

    Grundsätzlich haben auch wir Humor, ob man diesen nun als Admin unbedingt benötigt sei dahingestellt. Ich sehe nur in Beleidigung oder MObbing gegenüber eines Users einfach keinen Humor und daher tolerieren wir es auch nicht.

    Wir haben versucht die Spamposts und Beleidigungen in den Griff zu bekommen, und ich denke durchaus dass uns dies gelungen ist. Zeiten ändern sich, damit auch die User in einem Forum - natürlich verlieren wir ungern solche sympathischen und wirklich niveauvollen Poster, doch kommen auch andere nach, die durchaus Enthusiasmus zeigen und Ihre Meinung zum Ausdruck bringen, sowie mit Berichten o.ä. zum Forum beitragen.

    Vielleicht sollten das auch jene wie du versuchen, da wir uns nicht vor Kritik verschliesen, jedoch von einem User, der seine Meinung kundtut, welche allen hier vlt. helfen kann, hoffe nund wollen, dass er diese auch mit Argumenten unterstreicht. Verständlich? Ich hoffe es.

    Ansonsten denke ich haben Posts die rein Generell sind, und nicht wirklich konstruktive Verbesserungsvorschläge beinhalten (auch was uns Admins/Mods betrifft) in dem Thread sehr wenig verloren.
    Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit

    [IMG:http://www.seidseit.de/seidseit-banner-1.jpg]
  • Ich muss gestehn ich bin selber über die Ferien nie on gwesn und ich denk jz wo die ferein vorbei sind werden sicher wieder mehr leute posten ;) außerdem das forum auf sksturm.at das ist wirklich tot mittlerweile :thumbdown:

    ich bin überzeugt dass das forum wieder aufleben wird!
    faschismus ist keine meinung sondern ein verbechen
  • Ich hätte einen weitaus besseren Vorschlag für dich:

    Wechsel doch einfach zum Suderantenforum. Die haben nämlich immer was zu schreiben. Und die schreiben auch teilweise - zugegeben - auf SEHR hohem Niveau. Das einzige Problem hierbei ist, dass die Themen sich ausschließlich um Kritik gegenüber der Führung von Sturm drehen. Aber wenn du hochprofessionell über die schreckliche Art und Weise wie ein OK sein Frühstücksbrot mit Marmelade bestreicht diskutieren willst, und alles von dem Klub - von dem man ja eigentlich (oder doch nicht?) ein Fan ist - verteufeln möchtest, dann bittesehr.

    Ich finde die Art und Weise wie hier vorgegangen wird optimal. Hier sind alle Meinungen willkommen (sowohl Kritik, als auch lobende Worte), welche eine gute Diskussion (hierzu notwendig passende Argumentationen etc.) zulassen.

    Und einen Sattledter des Forums zu verweisen war die EINZIGE richtige Lösung, um ein entsprechendes Niveau halten zu können.
  • Das Board dient für micht in erster Linie als Informationsmedium. Gerne lese ich die Trainingsberichte und andere News. Dass das Niveau der Posts oder des Boards generell abnimmt kann ich eigentlich nicht feststellen. Im Gegenteil. Was heißt Niveau der Posts? Manchmal sind Zweizeiler informativer als so mancher Halbseitenpost.

    Die SPAM Posts überlese ich, da scrolle ich einfach runter bis zum nächsten konstruktiven Beitrag. Für mich ist das halb so schlimm.

    Wenn die Statistik stimmt dann sind ca. 120 Posts pro Tag freigegeben und täglich melden sich neue User an. Also ist doch das Board ziemlich lebendig.

    Ich bleib dem Sturmboard treu.
  • Nun ging ja auch noch das neue Forum "Sturmfans" online. Sind ja im Moment sehr düstere Zeiten hier in disem Forum. Im Prinzip nutze der Veröffentlicher von SturmFans die "Attacke auf das Sturmboard" regelrecht aus und stellte sein neues Board online. Ich hoff mal, dass hier weiterhin alles gut funktioniert und dass das Problem mit der "Attacke" schleunigst gelöst wird. Das Board ist einfach toll und soll auch gut weitergeführt werden!
    Als kleiner Junge da war es mir klar,
    Du bist meine Mannschaft und stets für mich da;
    Wenn ich nicht mehr bin, wirst du lange noch sein,
    Schwarz Weiß sind die Farben, Sturm Graz mein Verein!