ÖFB Euro 2012 Quali

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich kann euch allen nur zustimmen. Was mir allerdings vorkommt - zumindest hab ich ein Gefühl dahingehend - ist, dass es mit unserem Team zwar stetig bergab geht (siehe Weltrangliste zB), aber gleichzeitig trotzdem ein klein wenig mehr erwartet bzw. gefordert wird. Oder kommt das nur mir so vor? Klar ist unser Team scheiße, da brauch ma net reden - aber von der Kaderqualität ist sicherlich mehr drin mit einem guten Konzept und professioneller Arbeit (eh schon wissen...).

    Mir kommts halt so vor, wenn ich im Fernsehen ein Spiel anschaue (egal gegen wen grundsätzlich), dass wir zwar fast immer der underdog sind - und das wird auch so kommuniziert - aber insgeheim eigentlich unserem Team immer etwas zugetraut wird und jeder auf einen Sieg hofft bzw. die Möglichkeit auf einen solchen besteht. Ich sehe das aber als was positives - vor allem in Hinblick auf die Einstellung innerhalb der Mannschaft. Es ist ein unterschied ob man für "Österreich - die bringen eh nix zam" aufläuft, wo schon vor dem Anpfiff alles klar ist, oder als kleines, aber kompaktes, kämpferisches und selbstbewusstes Team. Dahin müsste man unsere einmal bringen, dann wär bestimmt auch die eine oder andere Überraschung (eine überstandene Quali?) drin... Man denke hierbei an Teams wie z.B. Slowenien bei der Wm.