Attackierende Website

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Attackierende Website

    Hallo!

    Bekomme heute auf 2 verscheidenen Rechnern im Firefox folgende Meldung:

    Als attackierend gemeldete Webseite!

    Die Webseite auf sturmboard.info wurde als attackierende Seite gemeldet und auf Grund Ihrer Sicherheitseinstellungen blockiert.

    Attackierende Webseiten versuchen, Programme zu installieren, die private Informationen stehlen, Ihren Computer verwenden, um andere zu attackieren oder Ihr System beschädigen.

    Manche Webseiten vertreiben bewusst Viren und ähnlich schädliche Software, aber viele Webseiten sind auch ohne das Wissen oder die Erlaubnis des Betreibers kompromittiert.

    Die Seite wird dann irgendwie dargestellt und alles ausgeblendet.

    Hat das noch wer? An was kannd as liegen?

    mfg
  • Auch bei mir ist die selbe Meldung gekommen....Da ich dem Sturmbord vertraue habe ich folgende Einstellungen bei Firefox vorgenommen.
    Extras - Einstelleungen... - Registerkarte Sciherheit - Website blockieren, wenn sie als attakierend gemeldet wurde - davor das Häckchen entfernen.

    Trotzdem möchte ich die Admins bitten sich diesem Problem anzunehmen. (Werbung??)

    SWG
    :wave: Was wir mit Freude tun, bringt Freude in die Welt :wave:

    youngboys-ontour.at/
  • Guten Morgen
    @killver , mein Computer funktioniert schon die ganze Zeit 1 A , da kommt kein einziges Virus rein , und bei mir öffnet sich auch keine automatische Spam Seiten auf , des hat mir so mein Onkel damals eingestellt.

    Mich würde auch interessieren ob das auch bei die andren User , so ein problem gibt ? bis jetzt haben sich nur 7-8 Leute gemeldet , und der Rest ? wahrscheinlich funktionert bei dennen auch alles einwandfrei , solang die sich nicht gemeldet haben ? würd ich mal sagen ...
    :sksturm: :sksturm: :sksturm:
  • Prinzipiell betrifft das ganze ja nur Mozilla-Nutzer, die diese zusätzliche Schutzfunktion aktiviert haben. Jeder muss für sich selber wissen, ob er allem und jedem im Internet vertraut oder diese Schutzfunktionen doch nutzt.

    Wer den Schutz nicht braucht kann im Firefox unter

    Extras -> Einstellungen -> Sicherheit die Option "Website blockieren, wenn sie als attackierend gemeldet wurde." abhaken.

    @Rene_ : jemand der behauptet "der Computer funktioniert die ganze Zeit 1A, da kommt kein einziges Virus rein, weil des der Onkel damals eingestellt hat. " sollte sich Gedanken machen, ob dem wirklich so ist. Verseuchte Rechner arbeiten in der Regel lange Zeit problemlos. Sinn und Zweck der meisten Schadsoftware ist nicht den Rechner selbst zu schädigen, sondern unerkannt im Hintergrund zu arbeiten, da dadurch der Nutzer in aller Regel versuchen wird den Rechner zu säubern oder neu aufzusetzen bzw. vom Onkel neu aufsetzen zu lassen. Schadsoftware kann sich ja primär nur durch die Unwissenheit/Unbedarftheit der Benutzer in so extremen Ausmass vermehren. Auf der Straße braucht man einen Führerschein, auf der Datenautobahn darf sich jeder herumtreiben.

    @flooh94: Das liegt mMn weder an der Sturmboard-Site noch am IE sondern an den Einstellungen des Mediaplayers oder der Firewall.

    @Canna: Von so einer Liste wieder runterzukommen, ist oft gar nicht so einfach. Abgesehen davon kann es sein das die Seite nur gelistet ist, weil z. B. ein User einen Link zu einem "verdächtigen" Server eingefügt hat

    .
  • @all

    So als erstes von mir ein aufrichtiges "Sorry" das ihr so lange auf ein Statement unsererseits warten musstet - leider sind beide Admins die für die technischen Sachen zuständig sind, zur Zeit mit Baustellen im realen Leben beschäftigt - wir hoffen heute am Abend das Problem gefunden zu haben, leider wird dies nicht leicht, da mir die Analyse von Google mir folgendes mitteilt:


    Hat diese Website als Überträger zur Weiterverteilung von Malware fungiert?

    In den letzten 90 Tagen hat sturmboard.net anscheinend nicht als Überträger für die Infektion von Websites fungiert.

    Hat diese Website Malware gehostet?

    Nein, diese Website hat in den letzten 90 Tagen keine Malware gehostet.


    Leider muss man sich, um die Seite neu einstufen lassen zu können, bei Google Webadmin Tool eintragen (inkl. Bestätigung per HTML Datei bei einem Forum - dies muss hochgeladen werden) - und bis dies vollständig abgelaufen ist, dauert es leider ein wenig. Außerdem versuchen wir natürlich eventuell betroffene Script stellen herauszufiltern (auch hierzu muss der Robot von Google erstmals drüberlaufen, damit wir hier eine vollständige Diagnose erhalten können.

    Weiters:

    Die bei Google gemeldete "Malware" ist etwas irritierend, da wenn man sich diese ansieht, bekommt man auch bei dieser folgende Analyse:

    Bei 0 Seite(n) von insgesamt 6 Seiten dieser Website, die wir in den letzten 90 Tagen getestet haben, wurde festgestellt, dass Malware (Schadsoftware) ohne Einwilligung des Nutzers heruntergeladen und installiert wurde. Der letzte Besuch von Google auf dieser Website war am 2010-09-19 und verdächtiger Content wurde auf dieser Website zuletzt am 2010-09-19 gefunden.


    Bei 0 Seite(n) von insgesamt 61 Seiten dieser Website, die wir in den letzten 90 Tagen getestet haben, wurde festgestellt, dass Malware (Schadsoftware) ohne Einwilligung des Nutzers heruntergeladen und installiert wurde. Der letzte Besuch von Google auf dieser Website war am 2010-09-19 und in den letzten 90 Tagen wurde auf dieser Website kein verdächtiger Content gefunden.


    Demnach nehme ich von meiner Seite erstmals stark an, dass da jemand absichtlich das Sturmboard gemeldet hat.

    Dennoch bitte ich noch um etwas (!) Geduld - wir arbeiten so schnell es unser privat Leben zulässt.

    Vielen Dank
    Wer seine Meinung nie zurückzieht, liebt sich selbst mehr als die Wahrheit

    [IMG:http://www.seidseit.de/seidseit-banner-1.jpg]
  • Zitat @ rene: Mich würde auch interessieren ob das auch bei die andren User , so ein problem gibt ? bis jetzt haben sich nur 7-8 Leute gemeldet , und der Rest ? wahrscheinlich funktionert bei dennen auch alles einwandfrei , solang die sich nicht gemeldet haben ? würd ich mal sagen ...


    @ rene: saufst du heimlich? Die Leute können sich hier nicht melden, weil sie nicht reinkommen ins Sturmboard! Das geht sehr vielen so! Egal ob IE oder Mozilla.
    Ich versuchs auch schon seit ein paar Tagen, kann zb. auch jetzt noch keine Beiträge zitieren usw., weil dauernd Fehlermeldungen und Warnungen kommen!
    Konnte die seite auch nur durch einen Tip eines Kollegen erreichen!
    Bei mir steht bei der Warnung wie bereits zuvor von jemandem gepostet, das 4 von 4 geprüften Seiten dieser Website Malsoftware enthalten usw.

    @ admins: da hats irgendwas gröberes mit der Seite, hoffe ihr könnt den Fehler bald beheben!