Sturmboard Pranger

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • intoXicated schrieb:

      Jop, hoffentlich wird's jetzt wieder ein bisschen ruhiger und niveauvoller hier drin...
      Dein Wort in Gottes Ohr! (Sorry für den Einzeiler)
      Erste 11:
      --------------Schützenauer------------
      Koch------Spendi-----Schulz-----Lyko
      ----------Matic---------Jeggo----------
      Huspek--------Horvath------Schmerb.
      ------------------Alar-------------------
      Bank:
      Lück, Schoissi, Potzmann, Lovric, Hierländer, Gruber, Edomwonyi
      Out:
      Gratzei, Kienast, Schick(done), Klem(done), Offi(done)
    • Ich muss mich jetzt auch mal zu Wort melden, denn was sich hier die letzten Wochen abspielt ist ja wohl wirklich Niveau, dass man nur noch mit Rapid vergleichen kann.

      Zuallererst einmal vielen Dank an die Verantwortlichen, besonders natürlich @Gerhard, für die spitzen Arbeit hier im Forum! Ohne euch würde das Proletentum hier Überhand gewinnen.

      Was mich wirklich schockiert ist, wie sich manche Menschen in Zeiten von Facebook und Co. aufführen, als ob es kein Morgen mehr gäbe. Dies sind jedoch nicht nur pubertierende Jugendliche, sondern immer mehr auch "Erwachsene". Vor allem die Ausdrucksweisen sind erschreckend. Ich möchte mich hier nicht allgemein über soziale Netzwerke, oder unsere Gesellschaftsentwicklung beschweren, aber dass auch hier im Forum immer mehr "shitstormer" unterwegs sind, finde ich einfach schade. Ich gebe meinen Senf seit Jahren nur noch selten dazu, aber bin fast täglich hier um mitzulesen, da ich viele Nutzer und deren Kommentare, Ansichten und Diskussion sehr schätze. Manche glauben jedoch aufgrund der "Anonymität" im Internet (die ja als solche eigentlich nicht existiert) sich alles erlauben zu können.

      Was ich wirklich zum Kotzen finde, ist jedoch jegliche Art der Gewaltverherrlichung. Gehts eigentlich noch?? Fühlt man sich dadurch stärker, männlicher?? Liebe "Maschinen" da draußen, kleiner Tipp, Gewalt ist ein Zeichen für Schwäche. Das versteht man aber nur, wenn man nicht den IQ einer Straßenlaterne besitzt. Ansonsten wirds schwierig. Wenn euer Lebenssinn darin besteht, sich um die Welt zu saufen, dann ist es natürlich eure Sache (Jeder trinkt gern, manchmal auch mehr), jedoch sollten dadurch nicht andere gefährdet werden. (Selbstüberschätzung, Hemmungsverlust, etc.)

      Eines möchte ich dann auch noch festhalten, besonders für diejenigen, die alles kommentieren müssen...

      Die deutsche Rechtschreibung existiert! (übrigens inklusive Satzzeichen und Groß-/Kleinschreibung) Nutzt sie!

      Ich möchte mich entschuldigen, falls ich zu weit ausgeholt habe, oder das hier in diesem Thread gepostet habe, aber das musste ich mal los werden.
    • Ich finde die Arbeit aller Admins im Board wirklich äußerst lobenswert und möchte mich auch mal (im Namen vieler weiterer User) bei ihnen für die Harte Arbeit und das Engagement im Namen von Niveau und zielführender Diskussion bedanken!
      Bin selbst auch ein eifriger Leser und -wenns die Zeit zulässt- auch immer wieder ein Verfasser von allen möglichen Beiträgen in einigen Threads.
      Die Entwicklung die sich hier in letzter Zeit allerdings vollzogen hat, tut mir selbst ein bisschen um "unser" Board Leid, denn häufig wurden durchaus interessante Diskussionen, durch geschriebene (entschuldigt mir den Ausdruck) Diarrhoe einiger Personen völlig zerstört...
      Ich setze allerdings mein vollstes Vertrauen in die fähigen und eifrigen Admin-Hände und denke dass sie auch dieses Problem wieder in den Griff bekommen werden.
      :danke: nochmals dafür!

      SchwarzWeiss1909 schrieb:

      Stimm dir in fast allen Punkten zu. Aber hast du schon einmal überlegt, dass es so etwas wie Legasthenie oder Rechtschreibschwäche gibt? Es ist etwas vermessen, hier über Rechtschreibschwächen her zu ziehen. Weil, im Gegensatz zur Wortwahl zB, kann dafür im Kern des Problems keiner was...
      Also ich stimme im Gegensatz zu SchwarzWeiss1909, theBerni in jedem(!) Punkt zu...
      Von "darüber herziehen" kann meiner Ansicht nach, keine Rede sein, ich denke er hat gemeint, dass die Leute einfach mal nachkontrollieren könnten was sie schreiben.
      Ich bin da nämlich ganz auf seiner Seite und würde sogar meinen, dass man mit gewissen Problemen in Rechtschreibung in einem GESCHRIEBENEN Medium einfach nichts zu suchen hat, da man dadurch, anderen das Lesen, Genießen und Teilnehmen an einer Diskussion erschwert - wenn nicht sogar zerstört!
      Denn es geht oft gar nicht darum, dass etwas falsch geschrieben wäre, es fällt einem häufig einfach auch mehr als nur schwer, nachzuvollziehen worauf manche User mit ihrem Post überhaupt hinauswollen.
      Erste 11:
      --------------Schützenauer------------
      Koch------Spendi-----Schulz-----Lyko
      ----------Matic---------Jeggo----------
      Huspek--------Horvath------Schmerb.
      ------------------Alar-------------------
      Bank:
      Lück, Schoissi, Potzmann, Lovric, Hierländer, Gruber, Edomwonyi
      Out:
      Gratzei, Kienast, Schick(done), Klem(done), Offi(done)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fussballgott99 ()

    • SchwarzWeiss1909 schrieb:

      Stimm dir in fast allen Punkten zu. Aber hast du schon einmal überlegt, dass es so etwas wie Legasthenie oder Rechtschreibschwäche gibt? Es ist etwas vermessen, hier über Rechtschreibschwächen her zu ziehen. Weil, im Gegensatz zur Wortwahl zB, kann dafür im Kern des Problems keiner was...


      Ich kommen in meiner Arbeit immer wieder mit Personen in Kontakt, die legasthenische Symptome aufweisen. Ich sehe, wie schwer es den Menschen fällt, darüber zu sprechen, oder gar dies offen zu kommunizieren. Achtung, wirklich sensibles Thema. Was ich damit sagen möchte ist, falls es hier jemanden gibt, der daran leidet und diesen enormen Mut aufbringt, in einem öffentlichen Forum zu schreiben, dann hat diese Person meinen absoluten Respekt verdient! Diese Personengruppe wollte ich mit meinem heutigen Beitrag auf keinen Fall ansprechen.

      Falls sich jemand angegriffen fühlt, kann er ich gerne bei mir melden. Das gehört jedoch dann nicht mehr in diesen Thread.
    • @berni: Danke für deinen Beitrag. Damit sprichst du wohl sehr vielen hier aus der Seele.

      Legasthenie ist natürlich eine heikle Angelegenheit; das soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass ein Großteil der Jugendlichen, die definitiv nicht darunter leiden, Wörter wie "sein" (seid ist sowieso eine teilweise unlösbare Aufgabe; manchmal liest man auch "wahr" und schlimmeres...) nicht korrekt verwenden können - und das nach 9 Jahren Schulbildung. Da muss man sich schon in vielen Fällen fragen, wie das möglich ist. Und ich habe es schon öfters erwähnt: nicht jeder Beitrag muss stilistisch eine Offenbarung sein; man kann auch mal in einfacher Sprache seine Meinung kundtun. Wenn aber in jedem zweiten Wort 3 Rechtschreibfehler sind, dann ist das natürlich schon etwas frustrierend zu lesen...
    • An alle, die sich jetzt an dem einen Fehler (oder vllt auch Vertipper?) von Berni so erfreuen: Sein Beitrag im Ganzen betrachtet lässt auf keine schlechte Rechtschreibung schließen. Und seine Rechtschreibung ermöglicht meiner Meinung nach locker eine sinn- und niveauvolle Diskussion; was man von vielen anderen nicht behaupten kann.