SK Sturm Tratsch und Transfers 2016/17

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • David S. schrieb:

      Maak is kein Thema mehr......geht nach Schweden

      transfermarkt.at/matthias-maak/profil/spieler/102271
      Dänemark :D


      Weiß eigentlich jemand, ob an den Gerüchten zu Reagy Ofusu was dran ist?
      Würde schade finden, einen Legionärsplatz an ihn zu "verschwenden", da er meiner Meinung nach nicht unbedingt viel Qualtität mitbringt.
      Erste 11:
      --------------Schützenauer------------
      Koch------Spendi-----Schulz-----Lyko
      ----------Matic---------Jeggo----------
      Huspek--------Horvath------Schmerb.
      ------------------Alar-------------------
      Bank:
      Lück, Schoissi, Potzmann, Lovric, Hierländer, Gruber, Edomwonyi
      Out:
      Gratzei, Kienast, Schick(done), Klem(done), Offi(done)
    • PTG schrieb:


      @Fussballgott99: Bei Out würde ich Kienast rausnehmen. 1) Kann er für uns noch recht hilfreich sein. Mit Alar/Edomwonyi nur 2 Stürmer finde ich etwas mager. 2) Hat er sowieso noch 1 Jahr Vertrag.

      Verstehe den Gedankengang und sehe es ähnlich... da er "bei mir" allerdings nur 3. Stürmer wäre, fände ich ihn eindeutig zu teuer.
      Andererseits ließe sich das eine Jahr auch noch "aussitzen" :D
      Erste 11:
      --------------Schützenauer------------
      Koch------Spendi-----Schulz-----Lyko
      ----------Matic---------Jeggo----------
      Huspek--------Horvath------Schmerb.
      ------------------Alar-------------------
      Bank:
      Lück, Schoissi, Potzmann, Lovric, Hierländer, Gruber, Edomwonyi
      Out:
      Gratzei, Kienast, Schick(done), Klem(done), Offi(done)
    • Huspek (von Rapid entlassen) soll anscheinend der Schick Ersatz werden.
      Wäre zwar gratis und nach einer sehr schwachen Saison wird er nicht viel verlangen (können). Aber ob er wirklich eine Hilfe ist?

      Kann natürlich so eine Art Spieler sein, der mit neuem Vertrauen aufblüht...oder eben nur als Backup geholt wird (da billig)

      Edit:

      Hat einen Vertrag bis 2018 + Option unterschrieben.
      Na dann herzlich Willkommen und hoffe auf eine Steigerung


      eus-manager.com
      Der Online-Fußballmanager

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scorpion ()

    • Obwohl ich wochenlang gehofft habe und jetzt schwer genervt bin, weil wir uns weiterhin mit foda herumplagen müssen, bin ich wegen der bisherigen transferperiode nicht wirklich unzufrieden.
      kreissl hat ordentlich ausgemistet, teils wegen der finanziellen vorgaben, teils, weil er wohl zeichen setzten musste und wollte - es scheint zumindest auf sportdirektorebene nun ein anderer wind zu wehen bei sturm.
      über die bisherigen abgänge wurde ohnehin schon viel gesagt, mal sehen, wer noch folgt: avlonitis, kamavuaka,...ich hoffe, dass man zumindest den griechen halten kann, bzw. auch er sich weiter zu uns bekennt.
      die bishergen neuzugänge alar, koch und huspek, sowie heimkehrer schmerböck sind nicht die schlechtesten, gehören zum besten was sturm derzeit bekommen kann für so gut wie kein geld, könnten uns tatsächlich stärker machen.
      zumindest ein neuer, ein ausländischer mittelfeldspieler, wird ja noch kommen; wenn avlonitis nicht bleibt, wohl auch ein innenverteidiger, wahrscheinlich berger.
      schafft man es mit den neuen endlich mehr dynamik zu erzeugen, variabler und weniger ausrechenbar zu spielen, schneller umzuschalten, wesentlich torgefährlicher zu werden, bekommen die jungen rund um lovric mehr spiele, dann wird es kein vollkommen verlorenes jahr - trotz !!!foda und vor allem, weil ab sommer 2017 dessen nachfolger keinen vollkommenen scherbenhaufen übernehmen müsste.
      :banane: Master
    • Uros Matic zu Sturm:

      SturmNetz schrieb:

      Wie der SK Sturm soeben bekanntgab, wurde die ablösefreie Verpflichtung von Uros Matic erfolgreich abgeschlossen. Der mazedonische Mittelfeldspieler, übrigens Bruder des Nationalspielers und Chelsea-Stars Nemanja Matic kommt vom belgischen Zweitligisten NAC Breda und erhält in Graz einen Zweijahresvertrag.
      Also YouTube stimmt mich positiv (wobei solche Videos natürlich immer mit vorsicht zu genießen sind).



      Wirkt wie ein robuster 8er der auputzen kann, aber auch starken Zug nach vorne zeigt.
      Auf den ersten Blick in vielen Bereichen ein Update zu Offi (Zweikämpfe, Drang nach vorne, keine "Alibipässe").
      Und wer weiß, vielleicht wird er ja bei uns noch so stark wie sein Bruder :D
      Erste 11:
      --------------Schützenauer------------
      Koch------Spendi-----Schulz-----Lyko
      ----------Matic---------Jeggo----------
      Huspek--------Horvath------Schmerb.
      ------------------Alar-------------------
      Bank:
      Lück, Schoissi, Potzmann, Lovric, Hierländer, Gruber, Edomwonyi
      Out:
      Gratzei, Kienast, Schick(done), Klem(done), Offi(done)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fussballgott99 ()

    • Zumindest torgefährlicher als Offi sollte er sein. Wäre schon wichtig einen ZM zu haben der auch trifft.
      Dazu ist er mit Breda abgestiegen und wollte helfen den Aufstieg zu schaffen (ist also nicht gleich gewechselt)
      Genau solche Spieler will Kreissl holen, jene die Moral zeigen!
      Ein überraschender, aber sehr positiver Transfer.

      Bis jetzt geht alles in eine Richtung die mir gefällt :)
      Und nicht vergessen, Piesinger kommt retour


      eus-manager.com
      Der Online-Fußballmanager
    • willkommen bei sturm graz, mister matic!
      matic scheint ein richtig guter transfer zu sein.
      dürfte gut zu sturm passen, genau so ein spielertyp hat uns lange gefehlt.
      was man am videozusammenschnitt, der natürlich nur die positiven highlights zeigt, so sieht, scheint technik, übersicht, zweikampfstärke und dynamik zu passen.
      kreissl sei dank - bislang sieht die transferperiode echt erfreulich aus - lassen wir uns überraschen, ob die neuen bei uns auch wirklich einschlagen.
      :banane: Master
    • Wenn das Mal nicht ins Auge geht: Unsere einzige (weit und breit) Standardgröße, M.Esser, herzugeben ist befremdend. Den stärksten Mann im Kader zu "verscherbeln" muss mit finanzieller Schwierigkeit zu tun haben und dies macht wirklich Sorgen. Ein wohl weiterer Schritt in die Mittelmäßigkeit der österreichischen Liga.

      Alar: für Rapid zu schwach und bei uns soll er zünden, wer´s glauben will ........
      Matic: 2. Liga Holland, keiner aus der 1. Liga wollte ihn ..... aber gut, vielleicht ........
      Koch: den schätze ich als wirkliche Verstärkung!
      Huspek: wenn ihm wirklich (endlich) der Knopf aufgeht, dann Königstransfer!

      Ob diese "Neuerungen" unter Trainer Foda (!) den erhofften, erwartenden, ersehnten Umschwung bringen bezweifle ich einmal vorab .... lasse mich gerne aber eines Besseren belehren!
    • Alar: Er wurde 2x bei Rapid bester Torschütze (einmal sogar 15 Tore) also das Können hat er. Bei Rapid wurde er zuletzt nur als Flügelspieler aufgestellt und das kann er nicht. Er ist ein 9er.

      Esser: Hier geht es nicht um verschebeln oder Geld zu machen. Da hat STurm sicher alles versucht aber wenn Darmstadt anklopft und Esser die Chance gibt Keeper zu sein in der Bundesliga, muss man als Österreich Verein nachgeben und ihm diese Chance ermöglichen. Und 7 stellig wirds schon gwesen sein, hoff ich.


      eus-manager.com
      Der Online-Fußballmanager
    • Wie die BILD berichtet, wird Christian Schulz zum SK Sturm wechseln. Der 33-jährige Innenverteidiger soll einen Vertrag bis 2018 unterschreiben.
      Nach dem Medium soll Sturm-Trainer Franco Foda ihn als zukünftigen Abwehr-Chef der Schwarz-Weißen sehen. Der Vertrag sei – bis auf kleine Details – bereits ausgehandelt.

      Die Zahlen des bisherigen Karrierewegs von Christian Schulz lesen sich gut: 357 Pflichtspiele in der deutschen Bundesliga, 24 im DFB-Pokal, 17 in der Europa League und 14 in der Champions League. Zudem bestritt der Abwehrspieler vier Spiele für das deutsche Nationalteam.
      Mit Werder Bremen wurde er in der Saison 2003/2004 Meister und Cup-Sieger.

      In der abgelaufenen Spielzeit absolvierte Schulz 25 Bundesliga-Spiele für Hannover 96 und erzielte zwei Tore. Außerdem war „Schulle“ Kapitän des deutschen Erstligisten, konnte den Abstieg jedoch nicht verhindern. Nach neun Jahren in Hannover plant der nunmehrige Zweitligist nicht mehr mit ihm.
      Der Deutsche könnte nun am 15. Juli im ÖFB-Cup gegen den FC Stadlau sein Debüt im Sturm-Dress feiern.


      eus-manager.com
      Der Online-Fußballmanager
    • Na also, es geht ja doch!
      Mit Schulz und Hierländer scheinen wirkliche Kaderverstärkungen erkämpft worden zu sein. Es macht jetzt einfach mehr Freude die neue Saison zu erwarten. Vielleicht, und darauf hoffe ich, erkennt man ja auch unser akutes Stürmerproblem und man zaubert einen "Bakota 2.0" aus dem Kreisslhut ....... hoffen darf man ja!!!!!
      Noch ein Wort zu Lovric: Das Internetgesudere betreffs "Platz verbauen für das Jahrhunderttalent" teile ich nicht. Erstens sollte Lovric irgendwann einmal sein Talent auch bestätigen (seine Leistungen waren bis jetzt nicht wirklich beeindruckend) und zweitens wird bei entsprechender Leistung sich ein Spieler auch immer durchsetzen. Wie viele hochgejubelte Jungtalente (Kaufmann, Kröpfl, etc.) haben wir schon kläglich scheitern gesehen und bei anderen (Stangl) das Entwicklungspotential nicht erkannt.
    • Danke rio für deinen Kommentar bzgl. Lovric! Unfassbar was manche Stumpfnasen im Internet für bullshit loslassen.. Zeigt er im Training auf und bringt es auf den Platz, wird er auch spielen. Punkt. Kann er sich nicht durchsetzen, was ja eine Kunst ansich darstellen würde, ist er Fehl am Platz. Bin gespannt!

      Die weiteren Neuzugänge finde ich durchwegs positiv. Bravo GK!

      Thema Tormann: Ich kann mir gut vorstellen, Schützi als Nr 1 aufzubauen. Reizvoll wäre wohl auch ein Zweikampf mit Dmitrovic. Ich gehe jedoch davon aus, dass mit Gratzei begonnen wird.