Rapid Wien - Sturm Graz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rapid Wien - Sturm Graz

      Bevor das Forum ganz ausstirbt, versuch ich mal mit dem erfreulichen Sieg eine Diskussion zu starten.
      Ich war im Stadion und Stimmung war wirklich genial (sind auch die einzingen 2 Klubs mit echten Fans) und das Stadion ist scon nice.
      Wir haben gut rauskombiniert, auch wenns manchmal gefährlich war. Das gabs schon lang nicht mehr. Waren natürlich auch blöde Fehler dabei, aber im Ganzen hat man wirklich versucht zu spielen.
      Edi in manchen Sitiuationen leider zu eigensinnig.
      Man muss diese Phase gerade "genießen" denn unser Spiel ist ansehbar. Wenn die Pässen in die Spitze wieder besser funktionieren, könnte man wirklich drüber reden, dass wir lange oben mitspielen werden.
    • Ja leider, tote Hose hier!

      Das Spiel hat meiner Meinung nach auf Grund der hochkarätigeren Torchancen auch den richtigen Sieger hervorgebracht. Auch wenn das 2:1 letztendlich sehr glücklich war. Rapid mit Ausnahme von Kvilitaia erschreckend harmlos - und auch der konnte uns 'nur' in der Luft gefährlich werden.
      Spielerisch war das Spiel für mich Schonkost, wenngleich Einsatz und Kampf vorhanden waren.
      Jeggo nebst Matic, Koch und mit Abstrichen auch Schmerböck die besten auf unserer Seite.

      War zwar nicht im Stadion, aber dürfte schon ordentlich was los gewesen sein. Und ein Sieg in Wien gegen Rapid fühlt sich natürlich immer gut an.
      Bin gespannt ob man diesen Aufschwung am Mittwoch fortsetzen kann - man darf hoffen, denn mit der Admira kommt nun doch eine Mannschaft zu uns, die überraschend gegen SBG gewinnen konnte.
      "Oje, vertan" sprach der Hahn und stieg von der Ente